Freitag, 14. September 2012

Neue Regalbewohner

Ich war heute nur kurz in der Stadt und wollte in keinen Bücherladen! Der Vorsatz war gut jedoch in der Praxis mal wieder nicht machbar. :) 
Mein Buchladen hatte nämlich Ausverkauf...Tja und wie das dann immer so ist, habe ich natürlich auch ein paar Schätzchen gefunden, die sich ganz interessant anhörten...
Hier seht ihr meine Ausbeute bzw. die neusten Bewohner meines Bücherregals:


Ich habe außer von "House of Nights" noch von keinem dieser Bücher gehört und bin gespannt, ob ich mit meiner Auswahl Glück hatte oder nicht.
Diese Schätzchen werden jedoch erstmal noch warten müssen, da ich noch an "Zwölf Wasser" lese und die Leserunde zu "Kuckucksmädchen" bald anfängt...naja und "nebenbei" ja auch immer noch meine Masterarbeit^^ 

PS: Kennt schon jemand irgendein Buch davon?

Kommentare:

  1. Hey :)
    Von Bentley Little habe ich 2 Bücher. “Unheil“ und “Böse“, wobei mir das 2. Besser gefallen hat. Und “Furcht“ habe ich als Hörbuch gehört, gelesen von meinem Lieblingssprecher Simon Jäger ;) Das war auch gut. Seine Geschichten sind gruselig und ein bisschen makaber. Aber auf jeden Fall spannend.
    “Schemen“ kenne ich noch nicht... Bin auf deine Meinung gespannt ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!
      Dann hast du ja schon viele von ihm gelesen/gehört dann kann das Buch ja so schlecht nich sein!
      Gruselig und makaber hört sich schonmal gut an! Ich fand den Klappentext auch schon interessant ;)

      Löschen
    2. Ich habe auch "Böse" und "Fieber" gelesen. Mir kamen beide recht ähnlich vor. Einmal ist's der Postbote, einmal der Versicherungsvertreter. Gruselig und makaber kann ich zustimmen. Aber mir war's glaub ich manchmal etwas zu pervers, wenn man das so nennen kann... irgendwie kamen dauernd Wörter wie Möse vor. "Furcht" wollte ich auch schon lange lesen, hab aber mal gehört, dass das Ende weithergeholt sein soll...was mich dann abgeschreckt hat.

      Löschen
    3. Ja, pervers fand ich es auf jeden Fall auch, besonders bei “Böse“. Bei “Furcht“ hat mich das Ende auch gestört. Soll halt was übernatürliches gewesen sein. Aber ansonsten fand ich es ganz gut^^

      Löschen
  2. 'Schemen' fehlt mir ja noch in meiner Little-Sammlung. Aber die Story an sich sagt mir gar nicht zu, dazu hört man ja nicht nur Gutes - du musst mich also nun überzeuegn ;-)

    Liebe Grüße
    Marleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja ich bin selbst mal gespannt :) Hab von dem noch gar nix gelesen :)

      Löschen

(^.^) Kommentare sind die schönsten Auszeichnungen für einen Blog! Danke für deinen Kommentar!