Sonntag, 3. März 2013

Für die schönsten Lesestunden...

So meine Lieben,
 bevor es bald die nächste Rezesion zu "Jenseits" gibt (so bald ich es schaffe) gibt es jetzt erstmal eins meiner Lieblings-Muffin-Rezepte, damit auch ihr beim Lesen ein bisschen was zu naschen habt...



Zutaten

300g Mehl
2 TL (gestrichen) Backpulver
1/2 TL Natron
2 Eier
100g Zucker
75ml Öl
300ml Buttermilch

Und so gehts:

 Mehl, Backpulver und Natron vermischen.
Eier und Zucker schaumig schlagen.
Buttermilch und Öl langsam hinzu.
Mehlmischung unterziehen.

Bei 180°C / 25min backen!

Yammi Yammi 



Dazu eine heiße Schokolade, Tee oder Kaffee und ein gutes Buch, fertig !!! 

bis bald 
 

Kommentare:

  1. Das Rezept klingt gut und einfach. Das werde ich bald sicher mal nachbacken :)

    Liebe Grüße
    Lyiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die sind super einfach und total lecker wenn mans mal nicht so süß haben will! ;)
      LG Anni

      Löschen
  2. Servus, Anni.
    Im Grunde ein faszinierender Aspekt, wie sich aus einfachen, alltäglichen Zutaten die Leckereien unseres Lebens erschaffen laßen. Da braucht es keinen in Blattgold gehüllten Pseudo-Chic, den sich ein 10-Sterne-Koch aus der Vorstellung quält, nur weil er den 11. Stern auch noch gern hätte.
    Aber ich schweife ab. :-)

    Neugierig bin ich auf den Roman "Jenseits", denn bereits das Cover erscheint geheimnisvoll.

    Eine schöne Woche für Dich!

    bonté

    AntwortenLöschen

(^.^) Kommentare sind die schönsten Auszeichnungen für einen Blog! Danke für deinen Kommentar!