Montag, 12. August 2013

Ich liebe meine Glücksfee...

Meine Glücksfee war in der letzten Zeit sehr fleißig und hat mir 2 Leseexemplare bei LovelyBooks beschert!
Zwei sehr unterschiedliche und interessante Bücher. 


Klappentext:
Felicity Morgan ist nicht gerade das, was sich die Elfenwelt unter ihrer prophezeiten Retterin vorgestellt hat. Sie ist achtzehn, trägt immer noch eine Zahnspange, hat keinen Sinn für schicke Klamotten und scheint niemals genügend Schlaf zu bekommen. Leander FitzMor hingegen, der Neue an Felicitys Schule, ist der wohl mit Abstand bestaussehendste Typ Londons. Um keinen coolen Spruch verlegen und zu allem Überfluss auch noch intelligent – denkt Felicity, die Gott sei Dank nicht auf arrogante Frauenschwärme steht. Auch wenn diesen Leander immer jener seltsam anziehende Duft nach Heu und Moos umgibt und er sie manchmal anschaut, als er könne er ihre Gedanken lesen. Aber das Schlimmste an dem Ganzen ist, dass er einfach nicht mehr von ihrer Seite weichen will … 


Klappentext:
 Galeristin Nicola Marter besitzt eine besondere Gabe: Sobald sie einen Gegenstand berührt, sieht sie dessen früheren Besitzer. Als eine Unbekannte ihr eine Holzskulptur anvertraut, erkennt sie, dass es sich um einen Feuervogel aus der Welt der russischen Märchen handelt, und einst Zarin Katharina gehörte. Ihre Nachforschungen fördern eine lang vergessene Geschichte zutage, von verzweifelter Liebe, von Mut und von bitterer Rache .... 

Ich freue mich ganz riesig auf die Bücher und bin gespannt was mich erwartet und ihr könnt euch in der Nächsten Zeit auf zwei neue Rezis freuen!
Bis bald und einen super Start in die Woche

Kommentare:

  1. Hallo Anni.
    Nachdem ich mich durch zwei Karibik-Krimis amüsiert habe, wird es Zeit für die Blogliste. :-)

    Ersterer der Romane erscheint auf den ersten Blick wie das klassische YA-Thema. Außenseiterin im Fantasy-Ambiente nebst dem geheimnisvollen Gutausseher. Vielleicht ja mit einer guten Idee veredelt.
    Interessanter, geheimnisvoller wirkt da die Story des zweiten Buchs.
    Ich wünsch Dir in jedem Fall zwei gute Geschichten!

    Heute habe ich "Ein ganzes halbes Jahr" beendet. Steht jetzt wohlplatziert bei meinen Buchlieblingen.

    bonté

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)

    Von Sandra Regnier hab ich schon in anderem Zusammenhang gehört :). Aber auch das andere Buch, das du hier vorstellst, hört sich interessant an!

    Liebe Grüße
    Ascari vom Leseratz Blog

    AntwortenLöschen

(^.^) Kommentare sind die schönsten Auszeichnungen für einen Blog! Danke für deinen Kommentar!